Logo Singfactory

Eigene Songs für die Ewigkeit

Die Musikerin Celine 99.9, hat sich ihren ganz persönlichen Traum erfüllt. Sie schreibt ihre eigenen Songs. Musik bedeutet der jungen Künstlerin alles. Es ist ihr Leben. Sie sagt über sich: „Ich bin Musik mit Leib und Seele. Ich bin Celine 99.9“. Das sie mutig den nächsten Schritt wagt und ihre Songs beim Dresdner Hip Hop Label „Bassroll Records“ veröffentlicht, war nur eine Frage der Zeit. Wir trafen die junge Frau in ihrer Heimatstadt Dresden.

Interview mit Celine 9.99

Singfactory:
Du veröffentlichst am 24. September 2021 deine erste Single „Für mich da“. Wie lange hat es gedauert, bis du das Gefühl hattest, ok, ich will einen meiner Songs veröffentlichen?

Celine 99.9:
Im Studio war das Gefühl schon da, der Song muss gehört werden. Ich muss den Song „Für mich da“ veröffentlichen.

 

Singfactory:
Was passiert nach der Veröffentlichung? Hast du schon konkrete Pläne?

Celine 99.9:
Ja, es wird eine Fortsetzung zum ersten Lied geben. Es folgt ein Lied, das mir persönlich sehr viel bedeutet. Ich möchte Menschen mit meinen Songs erreichen. Sie sollen sich darin widerspiegeln können. Ihr werdet von mir in Zukunft mehr hören!

 

Singfactory:
Wie lange arbeitest du an einem Song?

Celine 99.9:
Ich arbeite an einem Song ungefähr einen Monat.

 

Singfactory:
Wem spielst du deine Songs als Erstes vor?

Celine 99.9:
Meiner besten Freundin und meiner Familie.

 

Singfactory:
Hast du einen Lieblingssong?

Celine 99.9:
Ja, einen den ich richtig fühle, von Loredana: “Mit Mir”.

 

Singfactory:
Was bedeutet für dich Songwriting?

Celine 99.9:
Für mich bedeutet es, dass was ich fühle und nicht aussprechen kann. Ich bin in meiner eigenen Welt.

 

Singfactory:
Was war das für ein Gefühl zum ersten Mal eigene Songs aufzunehmen?

Celine 99.9:
Ein sehr gutes Gefühl es sind meine Babys.

 

Singfactory:
Hast du heute schon gesungen?

Celine 99.9:
Ja, ich singe 24/7 sobald ich meine Augen öffne.

 

Singfactory:
Celine 99.9" ist dein Künstlername. Was bedeutet die 99.9?

Celine 99.9:
Die Zahlen bedeuten mein Geburtsjahr.

 

Singfactory:
Ob und wie unterscheiden sich Celine und "Celine 99.9"?

Celine 99.9:
“Celine” ist die Person davor und “Celine99.9” ist die Person, die zu ihren Songs steht. Beide gehören zu meinem Leben.

 

Singfactory:
Wann hast du entdeckt, dass Musik dein Weg ist?

Celine 99.9:
Schon im Kindergarten habe ich gesungen, danach ging es zum Chor. Später habe ich dann Gesangsunterricht genommen. Ich wusste schon immer, dass Musik mein Weg ist. Ein Weg, egal wie steinig und schwer er ist, du kommst immer wieder auf den richtigen Pfad.

 

Singfactory:
Du sagst über dich:"Es wird mir nicht leicht gemacht".
Wie meinst du das?

Celine 99.9:
Meine eigene Musik zu machen war schon immer mein Traum und keiner hat an mich geglaubt. Das Leben ist nicht so einfach, wie man es sich immer vorstellt.

 

Singfactory:
Wie hast du unser Label „Bassroll Records“ entdeckt?

Celine 99.9:
Ich habe euch entdeckt, als ich nach einem Studio gesucht habe, in dem ich meinen ersten Song aufnehmen kann. Es war das erste Studio, das mir im Internet angezeigt wurde und was ich von den Bewertungen als gut empfunden habe. Das Team war schon am Telefon sehr sympathisch.

 

Singfactory:
Hast du ein musikalisches Vorbild?

Celine 99.9:
Ja, mein musikalisches Vorbild ist Loredana.

 

Vielen Dank für das Gespräch.